GÜTZENRATHER ÄRZTE
Schnellübersicht

» Mit Johnson & Johnson geimpft? » UMGEHEND AUFFRISCHEN mit BioNTech!
» Medizinische Fachangestellte (MFA) / Auszubildende mit Wechselwunsch / auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz / Praktikum (evtl. mit Bezahlung) ??? - Stellenangebot: hier klicken!
» Noch UNgeimpft? Es gibt nur wenige gute Gründe dagegen. Lassen Sie uns reden oder melden sich gleich an!
» Termine für COVID-Impfungen: entweder SMS mit Name und Geburtsdatum an die COVID-IMPF-HOTLINE DER PRAXIS - WIR RUFEN ZURÜCK zur Terminvergabe: 01522 4060 555 oder über sämtliche bekannten Kontaktmöglichkeiten
» WILLKOMMEN (Abkürzung zum Hauptmenü)
» Corona-INFOzentrum [Impfen, Fakten & Legenden]
» Professionelle Schnelltests bei Symptomfreiheit, am liebsten mit Termin, derzeit WIEDER KOSTENLOS FÜR ALLE
» Vertrauliches Terminieren / Bestellen über Chat im Messenger "Wire" | Unser Benutzername: @hausarztpraxis_guetzenrathWie geht das?)
» Persönl. Gespräch: (02163) 8464
» Bestellen (Aufzeichnung): (02163) 57 19 252
» Fax: (02163) 89671

Es folgen (rechts bzw. unten) AKTUELLE HINWEISE über WICHTIGE IMPFUNGEN (Stand: 03.12.2021):
» Fakten für Impf-Skeptiker

  

Influenza (Echte Grippe)

Für die aktuelle Saison 2021/2022:
Impfstoffe für GESETZLICH Versicherte aller Altersgruppen (ab 6 Monate) vorhanden, aber begrenzt!

Unsere Vorräte für PRIVAT-Patienten sind leider (trotz großzügiger Vorbestellung) inzwischen aufgebraucht. Privatversicherte erhalten ein Rezept (und kommen mit ihrem Impfstoff ohne Anmeldung Mo-Mi vorbei).

Die STIKO empfiehlt Oktober/November/bis Mitte Dezember als optimalen Impfzeitpunkt (später bei noch zu erwartender Grippewelle bis ins Frühjahr sinnvoll).

Kommen Sie gerne OHNE TERMIN vorerst montags, dienstags oder mittwochs zu Praxisöffnungszeiten zum Fenster an der rechten Gebäudeseite. Bitte denken Sie an Ihren Impfausweis (Versichertenkarte).

FÜR WEN?? - Alle Personen ab 60, alle unter 60 mit chronischer Erkrankung, Gesunde jeden Alters mit Risiko für sich & andere (Publikumsverkehr, Betreuung von Risikopersonen...), Schwangere...

Erläuterungen zu den impfberechtigten Gruppen: siehe unten

Jede Impfung trainiert und stärkt die Immunabwehr! Diese Impfung (Fragen & Antworten des RKI) kann eine Grippeerkrankung KEINESFALLS auslösen (das ist eine zu oft wiederholte Legende). 

CORONA-Virus-Impfung

Terminvergabe NUR AUF IHRE ANFRAGE über sämtliche bekannten Kontaktmöglichkeiten (derzeit nur "BioNTech" = "Comirnaty") für alle Menschen ab 12 Jahren.

» Download Einwilligung

"AUFFRISCHUNG": bei uns für jede Person mit Impf-Wunsch (laut Gesundheitsminister-konferenz / CoronaImpfV):

a) nach Johnson & Johnson: ab 4 Wochen nach der Erstimpfung (dann mit BioNTech)

b) nach BioNTech, Astra, Moderna oder "Kreuzimpfung": mindestens 6 Monate nach der abgeschlossenen Corona-Impfserie (das heißt frühestens exakt taggenau 6 Monate nach der 2. Impfung).

Ganz wichtig ist vor Ihrem BESTÄTIGTEN IMPFTERMIN (aber nur dem allerersten in unserer Praxis) der Ausdruck unseres 1-seitigen Einwilligungsblattes. Bis auf diese Einwilligung, Ihren Impfausweis (falls vorhanden) und Versichertenkarte (sowie ggfs. eine Begleitperson) brauchen Sie SONST NICHTS ANDERES mitzubringen - Aufklärungsbögen des RKI nicht nötig!

Beachten Sie bitte auch unsere Seite "Corona-INFOzentrum". Dort klären wir die meisten Fragen.

Gürtelrose
(Herpes zoster)

VORRÄTIG!
Impfberechtigt sind nach STIKO alle Personen ab 60 Jahre; außerdem ab 50 Jahren bei erhöhtem Erkrankungsrisiko (z.B. angeborene / erworbene Immunschwäche, medikamentöser Abwehrunterdrückung, Rheumatoide Arthritis, M. Crohn/Colitis ulcerosa, COPD, Asthma, chronische Nierenschwäche, Diabetes mellitus).

2 Impfdosen im Abstand von 2 bis 6 Monaten.

Pneumokokken (Lungenentzündung)

VORRÄTIG!
ALLE PERSONEN AB 60 JAHRE (nach individueller ärztlicher Einschätzung gemäß STIKO auch vor dem 60. Geburtstag).

Eine Impfdosis alle 6 Jahre.


Gützenrather Ärzte


Wir sind Ihre kompetenten Ansprechpartner bei allen Beschwerden
gesundheitlicher oder seelischer Natur in jedem Lebensabschnitt.

Wir nehmen uns Zeit für Ihre gesundheitlichen Anliegen.

Dr. Stefan Wolf

Dr. med. Stefan WOLF
Praxisinhaber
» Ärztebewertung

FACHARZT für Allgemeinmedizin
Präventionsmedizin
Internistische Ultraschall-Diagnostik
DMP Diabetes Typ 2, KHK, Asthma bronchiale, COPD

In der Praxis tätig: 2006 / seit 2009
Facharzt/Praxisinhaber: seit 2010

Dr. Susanne Stelten

Dr. med. Susanne STELTEN
Praxisinhaberin

FACHÄRZTIN für Allgemeinmedizin
Internistische Ultraschall-Diagnostik
DMP Diabetes Typ 2, KHK, Asthma bronchiale, COPD


Studium: Universität Münster und Lille
Approbation: 1989
Promotion: 1989

In der Praxis tätig: seit 1993
Praxisinhaberin: seit 2003

Dr. Kathrin Schebesta

Dr. med. Kathrin SCHEBESTA
Angestellte Fachärztin
» Ärztebewertung

FACHÄRZTIN für Allgemeinmedizin
Internistische Ultraschall-Diagnostik
DMP Diabetes Typ 2, KHK, Asthma bronchiale, COPD

Kirsten Theisen

Kirsten THEISEN
Angestellte Fachärztin

FACHÄRZTIN für Allgemeinmedizin
Internistische Ultraschall-Diagnostik
DMP Diabetes Typ 2, KHK, Asthma bronchiale, COPD

B. Kuschel

B. Kuschel

Medizinische Fachangestellte
Praxismanagerin

C. Sachsenhausen

C. Sachsenhausen

Medizinische Fachangestellte

V. Kerfers

V. Kerfers

Medizinische Fachangestellte

R. Mülders

R. Mülders

Medizinische Fachangestellte

N. Jungbluth

N. Jungbluth

Medizinische Fachangestellte

U. Linke

U. Linke

Medizinische Fachangestellte

C. Kranz

C. Kranz

Medizinische Fachangestellte

Foto folgt

G. Wolters

Medizinische Fachangestellte

Auch Ihr Foto könnte hier drüber stehen...

...denn wir suchen eine teamfähige Medizinische Fachangestellte oder Auszubildende (Anfängerin oder mit Wechselwunsch) / Praktikantin zur Überbrückung bis zum Ausbildungsbeginn (evtl. bezahltes Praktikum). Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem hochangesehenen Beruf mit Zufriedenheit, netten Kolleginnen und ÄrztInnen, geregelten Arbeitszeiten, Anerkennung in Wort und Tat, flachen Hierarchien... Das können wir Ihnen anbieten.
Melden Sie sich gerne zu einem unverbindlichen Gespräch. Haben Sie Bewerbungsunterlagen? Gerne können Sie diese persönlich abgeben, per Post zusenden oder mailen (und bitte nur zu diesem Zweck, alles andere wird ignoriert) - auch für die Verstärkung unseres ÄRZTLICHEN TEAMS sind wir auf der Suche...

Hausärzte

Wir arbeiten für Ihr Leben gern.

Viele Erkrankungen können durch unsere Fähigkeiten und Maßnahmen hinreichend abgeklärt und erfolgreich behandelt werden. Bei anderen sind eventuell weitergehende Untersuchungen oder Behandlungen notwendig.

Als unabhängige Lotsen im Gesundheitssystem überweisen wir Sie in solchen Fällen unbürokratisch zu Ärzten anderer Fachrichtungen. Vorteile für Sie, wenn Sie vorrangig hausärztlich betreut und von uns an andere ärztliche Fachrichtungen überwiesen werden, sind:

1. Zentrale Dokumentation Ihrer Behandlungsdaten, denn jeder Empfänger einer Überweisung muss einen Bericht erstellen. Die Verwaltung dieser Aktensammlung übernehmen wir gerne für Sie.

2. Vermeidung von unnötigen Untersuchungen und evtl. belastenden
Mehrfachuntersuchungen.

3. Hausbesuche bei medizinischer Notwendigkeit sind für uns selbstverständlich.

Neue Patienten sind uns jederzeit willkommen.
Rufen Sie an und vereinbaren einen Termin.

Bei Ihrem ersten Besuch pro Quartal als gesetzlich versicherte Person benötigen wir Ihre Gesundheitskarte (immer nach dem 1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober). Bis zum Vorzeigen der Karte ist nach Vorgaben der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) eine Privatrechnung zu eröffnen (die später storniert wird). Verordnungen (Rezepte über Arzneimittel, Hilfsmittel, Physiotherapie usw.) können ohne den Versicherungsnachweis über die Karte nicht wie gewohnt ausgestellt werden - über Privatrezepte kann in diesem Fall eine lückenlose Versorgung sichergestellt werden (Kulanz der Apotheke / Leistungserbringer vorausgesetzt, könnte eine Rückerstattung erfolgen bei nachträglicher Vorlage des Kassenformulars). Näheres finden Sie unten unter » Downloads.

Rezepttelefon

Für Vorbestellungen von Wiederholungsrezepten oder -überweisungen bieten wir Ihnen eine eigenständige Telefonnummer mit einer automatischen Aufzeichnungsmöglichkeit.
Unter (02163) 57 19 252 können Sie jederzeit solche Wünsche aufsprechen (oder auch über den sicheren Messenger Wire; wir heißen dort @hausarztpraxis_guetzenrath).
Achten Sie bitte auf die langsame und deutliche Angabe von
Vor- und Nachname
sowie Ihres Geburtsdatums zur Vermeidung von Verwechslungen.

Bestellte Medikamente (oder andere Verordnungen) sollten Ihnen schon einmal so verordnet worden sein. Wir brauchen neben Ihrem vollen Namen und Geburtsdatum den NAMEN DES PRÄPARATS und die DOSIERUNG (z.B. "Ramipril" "5 mg") sowie evtl. die STÜCKZAHL.

Für welche FACHRICHTUNG benötigen Sie eine Überweisung und WESHALB (Beschwerden / Auftrag)?

Zur Prüfung auf Fehler bzw. Wechselwirkungen zum Zwecke einer optimalen Patientensicherheit benötigen die Ärzte etwas Zeit: Bei Bestellung am Wochenende und nach Praxisschließung können Sie am folgenden Werktag-Vormittag zur Abholung kommen. Bei Bestellung während der Praxisöffnungszeiten vormittags ist die Abholung nachmittags möglich, ansonsten am folgenden Werktag-Vormittag.

Warum stattdessen nicht über einen sicheren Messenger? Wir nehmen "Wire" (@hausarztpraxis_guetzenrath)! Wie das geht, steht weiter unten.

Denn: Wir nehmen Datenschutz und ärztliche Schweigepflicht sehr ernst. Eine Übertragung von Gesundheitsdaten per E-Mail ist prinzipiell ungesichert. Es gibt Richtlinien der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, die die E-Mail-Kommunikation zwischen Ärzten und Patienten verbieten. Ihre Daten sind für Kriminelle interessanter, als Sie es vielleicht vermuten. Deshalb verzichten wir auf diese Kommunikationsform. Auch das Formular am Fuß dieser Internetseite nutzt E-Mail und ist deshalb kein Ausweg aus diesem Dilemma.

Termine & Sprechstunden

Neue Patienten sind uns jederzeit willkommen.

Bei uns hat sich über viele Jahre die Termin-Sprechstunde bewährt:
Wenn wir wissen, wer wann mit welchem Anliegen kommen wird, können Sprech- und Untersuchungszeit passend reserviert und Wartezeiten für Sie und alle folgenden Patienten in erträglichem Rahmen gehalten werden.

Wir sind der Überzeugung, dass Termine nur im persönlichen Kontakt vernünftig und realistisch geplant werden können, weshalb wir eine Online-Terminvergabe derzeit nicht anbieten (neben Sicherheits- und Datenschutzbedenken wegen der dann nötigen Internetanbindung unseres Patientenverwaltungssystems).

Rufen Sie bitte deshalb kurz an!
Oder "chatten" wir über "Wire - Sicherer Messenger" (wir sind @hausarztpraxis_guetzenrath)

Täglich finden mehrere "Akutsprechstunden" statt, so dass Sie natürlich auch am selben Tag die Möglichkeit zur persönlichen ärztlichen Beratung und Untersuchung haben.

Mobirise

Sprechstunden
& Untersuchungstermine

Montag bis Freitag: 8:00 - 12:30 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr
sowie abweichend davon nach Vereinbarung

Mobirise

Blutentnahmen

Blutentnahmen erfolgen nach ärztlicher Feststellung der medizinischen Notwendigkeit und nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Am geplanten Tag finden Sie sich bitte zwischen 7:15 und 7:45 Uhr ein. Nach der Reihenfolge ihres Eintreffens werden alle Terminpatienten zur Blutentnahme hereingebeten.

Notfall  vs.  Notdienst-Fall

Wenn Ihre Gesundheit akut, d.h. unvorhergesehen / plötzlich / kurzfristig ernstlich in Gefahr ist (echter "Notfall"), nehmen Sie unverzüglich die Notfallambulanz eines Krankenhauses, nötigenfalls den Rettungsdienst / Notarzt (Tel. 112) in Anspruch. Warten Sie z.B. mit nächtlich aufgetretenen Brustschmerzen nicht, bis unsere Praxis am nächsten Morgen öffnet! Andere Beispiele für akute Beschwerden, die nicht warten können, sind: Atemnot, Lähmung, Sprachstörung, Bewusstseinsverlust, plötzliche stärkste Kopf- oder Bauchschmerzen, Vergiftung, unstillbar blutende Wunde...

Wenn Sie uns stattdessen wegen Krankheit bräuchten, die Praxis aber geschlossen ist, dann wenden Sie sich bitte an die --> Notdienstpraxis des Kreises Viersen. Dies ist der Fall zu den folgenden Zeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag
zwischen 18 Uhr und 8 Uhr am folgenden Morgen
(ab 0 Uhr tel. Voranmeldung)

Mittwoch und Freitag
zwischen 13 Uhr und 8 Uhr am folgenden Morgen
(ab 0 Uhr tel. Voranmeldung)

Samstag, Sonntag, Feiertag
zwischen 8 Uhr und 8 Uhr am folgenden Morgen
(ab 0 Uhr tel. Voranmeldung)

Der Notdienst der umliegenden Apotheken (Informationsangebot von aponet.de) versorgt Sie mit Arzneimitteln außerhalb der Geschäftszeiten. 

Adresse
Kaldenkirchener Str. 26
41372 Niederkrüchten
Ortsteil Gützenrath
der Gemeinde Niederkrüchten | Kreis Viersen | Linker Niederrhein | NRW


Kontakt 
Telefon: (02163) 84 64
Telefax: (02163) 89 67 1
Wire: @hausarztpraxis_guetzenrath
(Instant-Messaging-Dienst, Einrichtung: siehe letzter Punkt)


Außerhalb der nebenstehenden telefonischen Erreichbarkeit
wenden Sie sich bitte an den kassenärztlichen Notdienst.


Öffnungszeiten der Praxis
für persönliches Vorsprechen
Montag bis Freitag: 8-13 Uhr
Mon-, Diens-, Donnerstag: 15-18 Uhr

Bei Festnetz-Störung...
...schalten wir - sofern technisch möglich - eine Rufumleitung auf unser Mobiltelefon. Sollten Sie uns dauerhaft nicht über unsere Festnetznummer erreichen können, versuchen Sie auch die Mobilnummer direkt:
(0171) 3 153 426
[oder über "Wire" @hausarztpraxis_guetzenrath]

Telefonische Erreichbarkeit
Montag: 8-12 Uhr, 15-18 Uhr
Dienstag:  8-12 Uhr, 15-18 Uhr
Mittwoch: 8-12 Uhr
Donnerstag: 8-12 Uhr, 15-18 Uhr 
Freitag: 8-12 Uhr

--> Bei dringenden Anliegen MITTAGS
(Mo, Di, Do 12-15 Uhr sowie
Mi & Fr  12-13 Uhr) können Sie uns über die Mobilnummer
(0171) 3 153 426 kontaktieren.

Aktuelles & Vergangenes

31. März 2019                           

Ruhestand Dr. Bernhard Wolf

Der Praxisgründer (1981) Dr. Bernhard Wolf ist seiner Frau Dr. Anita Wolf-Bohnen nun in den Ruhestand gefolgt. Wir danken beiden für Ihre jahrzehntelange aufopferungsvolle Arbeit zum Wohle der Patienten und der Praxis.

8. Dezember 2019

Telematik-Infrastruktur (TI)

Ihre Gesundheitsdaten sind bei uns sicher - noch! Wir widerstehen derzeit (schon seit vielen Monaten) dem Zwang zum Anschluss unseres Praxisverwaltungssystems (des Softwareprogramms, dass alle Ihre Daten enthält) per Internet an Krankenkassenserver, weil wir - und nicht nur wir (umfassende Informationen unter: Kollegennetzwerk Psychotherapie) - berechtigte Sicherheitsbedenken haben. Außerdem hat der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn die so übertragenen Daten der gesetzlich Versicherten für Forschungszwecke freigegeben! Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen, unsere ist die KV Nordrhein) wurden von der Bundesregierung gezwungen, wiederum die Ärzte unter Androhungen von Strafen zum Anschluss an die TI zu zwingen. Unser Widerstand kostet allein unser Geld - wir nehmen Honorarkürzungen von derzeit 1% und ab 2020 in Höhe von 2,5 % in Kauf.
Das ganze Thema der "Digitalisierung des Gesundheitswesens" hat seit 1998 bereits Milliarden Steuergelder verschwendet, und man will nun endlich Ergebnisse sehen - es mag auch funktionieren, aber es gab schon etliche Datenschutzverstöße / Patientenakten versehentlich frei im Netz herunterzuladen aufgrund von Nachlässigkeiten in der komplexen Konfiguration der TI-Komponenten (bei der der Praxisinhaber auf seine Softwarefirma angewiesen ist, für die er jedoch selbst voll haftbar verantwortlich sein soll - trotz Fehlern der Softwarefirma). Diese Datenlecks, liebevoll/verniedlichend auch "Pannen" genannt, gelangen nur in geringem Ausmaß ans Licht bzw. in die Medien. Eine lesenswerte Zusammenfassung gibt es in der aktuellen Ausgabe der IT-Fachzeitschrift c't (26/2019), außerdem hier (c't-Artikel Ausgabe 17/2019). Interessierten sei auch die ZDFzoom-Reportage "Das gläserne Patient - Daten in Gefahr?" (bis 20.11.2020 abrufbar) ans Herz gelegt sowie die Aufdeckungen eines engagierten Medizin-IT-Unternehmers.

30. Januar 2020

Telematik-Infrastruktur - unsicher

Für technisch Interessierte: Hintergründe in einem  vielbeachteten Fachartikel der c't (Ausgabe 3/2020, S. 14 ff.): "Sicher wie die TI-tanic" (https://www.heise.de/select/ct/2020/3/1580498856872446).

Man bedenke zusätzlich die vom "Chaos Computer Club" (CCC) Ende Dezember 2019 aufgedeckte Sicherheitslücke, durch die unberechtigte Personen in den Besitz von Zugangskarten zur Telematik-Infrastruktur gelangen konnten (https://www.ccc.de/de/updates/2019/neue-schwachstellen-gesundheitsnetzwerk).

Äußern Sie doch Ihre Meinung hier:
www.umfrage-patientenakte.de

Herbst/Winter 2020

Statusmeldungen zur Impfstoffverfügbarkeit

finden Sie tagesaktuell IMMER GANZ OBEN auf unserer Seite.

März 2021 bis Sommer 2021

Beginn & Hochphase der Corona-Impfungen

Für ihren unermüdlichen Einsatz in der Kontaktierung von impfwilligen und impfunschlüssigen Personen (Patientinnen/Patienten und etliche praxisfremde Menschen), in der fachlichen Beratung/Überzeugung zu und Terminierung/Koordinierung von letztlich Tausenden Impfungen - zu sämtlichen Tageszeiten, spätabends sowie an Wochenenden und Feiertagen - möchten wir Herrn Dr. Bernhard Wolf und Frau Dr. Anita Wolf-Bohnen (den Praxisinhabern im Ruhestand) in aller Form unsere Hochachtung aussprechen.

In dieser hektischen, bürokratiereichen und anstrengenden Zeit auf solche intensive und aufopferungsvolle Hilfe zählen gekonnt zu haben, war essenziell für die immensen Impferfolge der Praxis und damit für die Gesundheit sehr vieler Menschen.

VIELEN DANK!
Dr. Stefan Wolf & Dr. Susanne Stelten

Impfung gegen Influenza ("Grippe")

Für gesetzlich und privat versicherte Personen ausreichend Impfstoffdosen vorrätig!

1

Jede Person ab 60 Jahre

 

2

Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens (ab Alter von 6 Monaten)

a) zum Beispiel chronische Krankheiten der Atmungsorgane (inklusive Asthma und COPD), chronische Herz-Kreislauf-, Leber- und Nierenkrankheiten oder Diabetes mellitus und andere Stoffwechselkrankheiten
b) Personen mit angeborenen oder erworbenen Immundefekten mit T- und/oder B-zellulärer Restfunktion oder HIV-Infektion

3

Bewohner in Alters- oder Pflegeheimen

 

4

Personen, die als mögliche Infektionsquelle im selben Haushalt lebende oder von ihnen betreute Risikopersonen gefährden können

 

5

alle Schwangeren ab 2. Schwangerschaftsdrittel

bei erhöhter gesundheitlicher Gefährdung ab 1. Drittel

6

Berufliche Indikation: Personen mit erhöhter beruflicher Gefährdung

a) medizinisches Personal
b) Personen in Einrichtungen mit umfangreichem Publikumsverkehr (gemäß dieser Lesart sämtliche Menschen mit Kontakten zu vielen anderen Personen, bspw. Schülerinnen/Schüler, Lehrerinnen/Lehrer, Beschäftigte/Kunden im Einzelhandel usw...)
c) Personen, die als mögliche Infektionsquelle für von ihnen betreute Risikopersonen fungieren können
d) Personen mit erhöhter beruflicher Gefährdung durch direkten Kontakt zu Geflügel und Wildvögeln

7

Auf Rezept: ALLE Personen, die als Versicherte gemäß Sonderabsprachen folgender gesetzlicher Krankenkassen versichert sind, unabhängig von Risikofaktoren Anspruch haben:

<Aktuelle Liste für 2021/2022 liegt noch nicht vor.>
Der Impfstoff muss nach Rezepterstellung selbst in der Apotheke besorgt werden.

Unsere Maßnahmen zu Ihrem Schutz vor "Corona"

Bitte installieren Sie die Corona-Warn-App!
» Google/Android Playstore   |   » Apple/iOS App Store

Wir testen Sie bei Krankheitsverdacht bzw. auch ohne Symptome:
» Virusnachweis durch Abstrich mittels PCR-Methode im Auftragslabor
» Virusnachweis durch Abstrich mittels Antigen-Schnelltest (15 min) - als "Bürger-Schnelltest" (Stand 15.11.21: kostenfrei)
» Antikörpernachweis (Zustand nach COVID-19 bzw. Impferfolg) mittels Blutabnahme (immer zu Selbstkosten)


WIR ERMÖGLICHEN EINEN UNGEFÄHRLICHEN PRAXISBESUCH DURCH....

1

Abholung & Anmeldung

Jeder Kontakt (mit Abstand) erfolgt zunächst durch das Fenster an der rechten Gebäudeseite mit KLINGEL und Plexiglasabdeckung. Sie warten im Abstand zu den anderen Patienten im ungefährlichen Freien, bis Sie Ihr Anliegen diskret am Fenster vortragen. Berührungsfrei stecken Sie selbst Ihre Versichertenkarte in unser Lesegerät. Aus gutem Grund haben wir keine Pavillons oder ähnlichen Regenschutz installiert - dies würde ein zu nahes Zusammenstehen fördern. Deshalb DENKEN SIE BITTE AN WARME KLEIDUNG und EINEN REGENSCHIRM.

2

Eintritt in die Praxis

ist nur auf Aufforderung einzeln gestattet nach Anmeldung am Fenster (rechte Gebäudeseite). Die Tür kann nicht aufgedrückt werden - wir holen Sie herein. Auf den Eintritt wird mit Abstand gewartet. Begegnungen von Patienten untereinander und mit Personal versuchen wir zu vermeiden (sind aber aufgrund von allen Beteiligten getragener Mund-Nasen-Bedeckungen ungefährlich).

3

Warten

Es steht Ihnen frei, wo Sie auf Ihren Termin in unserer Praxis warten: im FREIEN ( -> Regenschutz / warme Kleidung; eine Bank mit 3 sicheren Sitzplätzen ist vorhanden), im AUTO oder in unseren WARTEBEREICHEN (Wartezimmer im Erdgeschoss, Flur im Untergeschoss). Aus dem Freien oder dem Auto rufen wir Sie herein, wenn wir bereit für Sie sind. In den Wartebereichen sind die Stühle so angeordnet, dass alle Wartenden (mit permanent angelegter Mund-Nasen-Bedeckung!) einen Abstand von 1,5 Metern voneinander haben.

4

Patienten mit Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen etc.

warten NIEMALS in der Praxis. Sie werden in Infektsprechstunden gesondert einbestellt. Das heißt Patienten mit anderen Vorstellungsgründen haben keine Kontakte zu möglichen Infizierten.

5

Händedesinfektion

Von allen eintretenden Patienten wird eine Händedesinfektion verlangt (wir verabreichen die Desinfektionslösung bei Eintritt). Sie müssen und sollen keine Flächen in der Praxis berühren. Türklinken bedienen wir gerne für Sie (und desinfizieren danach erneut unsere Hände). Vor und nach jedem Patientenkontakt führt jede(r) Mitarbeiter/-in eine hygienische Händedesinfektion durch. Desinfektionsmittelspender zu Ihrer freien Verwendung finden sich im Wartezimmer (Erdgeschoss, Ellbogenbedienung), vor der Anmeldung (Ellbogenbedienung), im Flur (Erdgeschoss; berührungsfrei mittels Bewegungssensor), im WC (Untergeschoss, Ellbogenbedienung). Wir bitten Sie, die Desinfektionsmittelspender in den Behandlungszimmern NICHT zu benutzen, diese sind für das Personal bestimmt.

6

Maskenpflicht

Niemand betritt die Praxis ohne OP-Maske bzw. FFP2(3)-Maske. VENTILE könnten die Ausatemluft des Trägers ungefiltert durchlassen - wegen des lückenhaften Fremdschutzes gestatten wir diese NICHT. Die Nase MUSS bedeckt sein. Nur Gesichtsschilde sind NICHT statthaft.

7

Stoßlüftung

der Behandlungszimmer erfolgt in kurzen Abständen, um mögliche virushaltige Aerosole zu entfernen (deren Entstehung aufgrund der Maskenpflicht erschwert ist).


MEHR INFOS ZU "CORONA": Besuchen Sie unser » Corona-INFO-Zentrum !

DATENSCHUTZERKLÄRUNG


DATENSCHUTZ
Wir, die verantwortlichen Praxisinhaber, die Betreiber dieses Internetauftritts, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.  Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, E-Mail-Adresse, Formularinhaltstext) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
 
COOKIES
Die Internetseite verwendet möglicherweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies können dazu dienen, das Informationsangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies sind meist so genannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
 
SERVER-LOG-FILES
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 
KONTAKTFORMULAR
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die abgeschickten Daten werden uns letztendlich per E-Mail zugestellt, so dass eine jederzeitige Vertraulichkeit nicht gewährleistet werden kann (E-Mails werden auf dem Weg durch das Internet möglicherweise im Klartext übertragen, so dass der Inhalt von Dritten eventuell mitgelesen, möglicherweise auch mutwillig verändert werden kann). Wir bitten Sie daher nachdrücklich darum, in medizinischen persönlichen Angelegenheiten von dieser Kommunikationsart Abstand zu nehmen. Nutzen Sie die anderen angegebenen Wege hierfür!
 
SSL-VERSCHLÜSSELUNG
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nach aktueller Ansicht von Sicherheitsexperten nicht von Dritten mitgelesen werden.
 
RECHT AUF AUSKUNFT, LÖSCHUNG, SPERRUNG
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. 
 
WIDERSPRUCH WERBE-MAILS
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

GOOGLE MAP
Die zu Ihrem Komfort integrierte Google Map nutzen Sie zu den Konditionen des Betreibers und sind gehalten, vor deren Nutzung die Datenschutzerklärung des Betreibers zu beachten und zu akzeptieren. Die Nutzung wird nicht empfohlen. Für die Planung Ihrer Anfahrt ist eine Landkarte oder ein Navigationsgerät ebenso gut geeignet. Gerne beschreiben wir Ihnen auch auf Ihre telefonische Anfrage die Anfahrt individuell. 

IMPRESSUM (Downloads siehe unten)

Ärztliche Berufsausübungsgemeinschaft / Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Stefan Wolf 
Dr. med. Susanne Stelten
Fachärzte für Allgemeinmedizin

Dr. med. Kathrin Schebesta | Angestellte Fachärztin für Allgemeinmedizin
Kirsten Theisen | Angestellte Fachärztin für Allgemeinmedizin 

Vertragsärzte der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein für alle gesetzlichen Krankenkassen
Betriebsstättennummer: 288334500

Gesetzliche Berufsbezeichnung:
"Ärztin" bzw. "Arzt" bzw. "Fachärztin/-arzt für Allgemeinmedizin", verliehen
in der Bundesrepublik Deutschland

Aufsichtsbehörde (der Vertragsarzttätigkeit):
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (www.kvno.de)

Berufsrechtliche Regelungen:
"Berufsordnung für die nordrheinischen Ärztinnen und Ärzte" der Ärztekammer Nordrhein (www.aekno.de)

Unsere Kontaktdaten
finden Sie im vorangehenden Abschnitt.


» WICHTIGE DOWNLOADS
» Unser Einwilligungsbogen für COVID-19-Impfungen (nur dieser ist einmalig mitzubringen!)
» Unser praxisinternes Schweigepflichtentbindungsformular
» Bei fehlender Vorlage der Gesundheitskarte: Informationsmaterial (» Link zur offiziellen Quelle / KBV)
...

© Copyright 2017-2021 Dr. med. Stefan Wolf  |  Das heißt: Sollte ich erfreulicherweise genau das, was Sie als Kollegin/-e selbst auch gerne Ihren Patienten auf Ihrer Homepage mitteilen wollen, genau so ausgedrückt haben, dass Sie meinen, es selbst nicht besser ausdrücken zu können... dann... lassen Sie sich gerne inspirieren, aber: schreiben Sie es anders! KOPIEREN IST VERBOTEN.
Alle hier genutzten Grafikdateien sind lizenzfrei. Vielen Dank an Mobirise.
Für die Inhalte der verlinkten externen Inhalte ist die Praxis nicht verantwortlich.
Die Praxis verwertet keinerlei Daten, die Ihr Endgerät hier hinterlassen hat.

Build a free website - More info